fbpx

geld-zurück-garantie | 97% Erfolgsquote

die 5 schlimmsten fehler

Du wurdest verlassen und möchtest deine oder deinen Ex zurück? Wir verraten dir, welche Fehler am häufigsten dazu führen, dass es nicht zu einem Comeback kommt.

Fehler Nr. 1 – Ungeduld

Du bist zu aufgeregt und zu ungeduldig und kontaktierst deine oder deinen Ex zu früh nach der Trennung! Lass das bloß sein! Du bist kurz nach der Trennung nicht in der richtigen Verfassung, um die richtigen Dinge zu tun, um das „Ruder umzureißen“. Du versuchst über die Trennung zu reden oder sogar zu diskutieren. Lass das! Du kannst damit nur verlieren.  Genauso schlimm ist es, deiner oder deinem Ex deine Verletzung zu zeigen, um damit Mitleid zu gewinnen.

Fehler Nr. 2 – Zögern

Warte nicht zu lange mit der Kontaktaufnahme. Es ist sehr schwierig in dieser aufgewühlten Lage die Situation richtig einzuschätzen. Dass eine unmittelbare Kontaktaufnahme nicht optimal ist, haben wir dir bereits oben erklärt. Doch auch zu langes Warten birgt Risiken. Du läufst Gefahr ersetzt zu werden oder noch schlimmer, vergessen zu werden. Dies ist eher selten der Fall, aber es kommt vor. Damit dir das auf keinen Fall passiert, solltest du nicht zu lange mit der Rückeroberung warten. Mehr Informationen zum richtigen Zeitpunkt findest du in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung, unserer Ex-Zurück-Strategie.

Fehler Nr. 3 – Freunschaft

Freundschaft! Wir können dich nur warnen, mit deiner/deinem Ex befreundet zu bleiben. Es gibt keine Freundschaft zwischen zwei frisch getrennten Menschen. Eine Seite (in der Regel du) möchte aktuell mehr, als die andere Seite. Das kann nicht funktionieren und macht dir die Rückeroberung nur noch schwerer. Wenn du von heute auf morgen von der Bildfläche verschwindest, wirst du damit deutlich mehr Erfolg haben, da so keine langsame Entwöhnung stattfinden kann. Vergleich es mit einem Kettenraucher. Dieser kann auch leichter mit dem Rauchen aufhören, wenn er jeden Tag etwas weniger raucht, als von heute auf morgen gar nicht mehr.

Fehler Nr. 4 – Eifersucht

Wenn du deinen oder deine Ex versuchst eifersüchtig zu machen, hast du bereits fast verloren. Bitte höre damit unverzüglich auf! Du entfernst deine oder deinen Ex damit nur noch weiter von dir, da er oder sie sich dann natürlich in dem Beschluss der Trennung bestärkt fühlt, dass es richtig war, dich zu verlassen.

Fehler Nr. 5 – keinen Plan

Es ist schwierig ohne Plan seinen oder seine Ex zurückzugewinnen. In der aktuellen Situation erst recht. Du weisst nicht mehr weiter und sollst dann alles richtig machen? Das ist fast unmöglich. Deine instinktiven Gedanken sind in der Regel für die Tonne. Sorry, wenn wir dir das so direkt sagen. Handelst du instinktiv, wirst du die Rückeroberung nur unnötig kompliziert machen, wenn nicht sogar gänzlich versauen. Wir raten dir dazu, dir professionelle Hilfe zu suchen, um die Chance auf eine gemeinsame Zukunft mit deiner oder deinem Ex zu maximieren. 

×
×

Warenkorb